maik-wappen_weiss.jpg

His Royal Highness Grand Duke Friedrich Maik ®



Schließen ×

Die Großherzogliche Familie hat sich seit Jahrhunderten ein eigenes Gesetz gegeben. Nach dem Hausgesetz wacht der Großherzog über “Ansehen, Ehre und Wohlfahrt” der Großherzogthümer Mecklenburg-Strelitz, Mecklenburg-Schwerin und des Herzogthum Pommern.

    Großherzog Friedrich Maik

    Schließen ×

    Wie kam es dazu, dass es in Mecklenburg einen Großherzog Friedrich Maik ® gibt? Am 01.11.1968 erblickte ein Kind namens Geikler Maik ® das Licht der Welt. Ein halbes Jahr später verstarb er am 08.03.1969 an einer schweren Erkrankung. Friedrich Maik wurde am 28.03.1969 geboren. Ihm wurde die Identität von Geikler Maik ® als Schutz übertragen.

      Der Großherzog hat seit Jahrhunderten eine bedeutende Rolle in ganz Europa.

      Schließen ×

      Anders als ein Politiker muss sich der Großherzog nicht alle vier Jahre zur Wiederwahl stellen. Deshalb ist das Staatsoberhaupt freier, auch unpopuläre Themen anzusprechen. Seine Rollen und Aufgaben im Staat sind langfristig und generationsübergreifend ausgerichtet.

        Die Monarchie ist von grosser Bedeutung für die Großherzogthümer Mecklenburg-Strelitz, Mecklenburg-Schwerin und das Herzogthum Pommern.

        Schließen ×

        Eine Sammlung der häufigsten Fragen und Antworten rund um die Großherzogthümer Mecklenburg-Strelitz, Mecklenburg-Schwerin und das Herzogthum Pommern.

          Die Landesfahne



          Geschichte




          Wie sah das Leben vor 2000–5000 Jahren in Deutschland und Europa aus?




          der-Beginn.jpeg


          Der Beginn

          Die Jahre wurden nicht gezählt, denn das eine Jahr war so froh wie das andere.

           weiterlesen







          Fryas Standschrift, Fästas Runschrift und Godfrieds Zahlen

          Die Entstehung der Schriftbilder.

           weiterlesen



          Schriften-und-Zahlen.jpeg






          Ura-Linda-Chronik.jpeg


          Die Ura-Linda-Chronik

          Sie ist das älteste Geschichtsbuch der Niederlande und Deutschlands: Die Ura-Linda-Chronik.

           weiterlesen







          Sprachwissenschaft, Großsteingräber und archäologische Funde

          Die Sprachwissenschaft weiß schon länger, dass sich alle europäischen Sprachen untereinander ähneln und daher einen gemeinsamen Ursprung gehabt haben müssen. Allerdings gibt es zwei Ausnahmen.

           weiterlesen



          Sprachwissenschaftler-Grosssteingraeber-archaeologische-Funde.jpeg






          Erdbeben-und-Sinflutkatastrophen.jpeg


          Erdbeben- und Sintflut-Katastrophe

          Die Folgen dieser Naturkatastrophe waren so gewaltig, dass die Fryas fortan dieses einschneidende Ereignis zum Beginn ihrer Jahreszählung machten.

           weiterlesen







          Chronologie der Ura-Linda-Chronik

          Die ganze Chronik

           weiterlesen



          Chronologie-der-Ura-Linda-Chronik.jpeg






          die-juengere-arge-Zeit.jpeg


          Die jüngere „arge Zeit“

          Die erneuten Folgen dieser Naturkatastrophe waren so gewaltig.

           weiterlesen







          Der schwarze Adel

          Friso war der erste König der Friesen, der nach über zwei Jahrtausenden (!) das Matriarchat der Volksmütter ablöste und das Patriarchat begründete.

           weiterlesen



          Der-schwarze-Adel.jpeg





          Medien

           

           

           Telegram

           



          weitere Webseiten:

           

           Stammtische

           Stimmzettel

           





          empty